Konzert

Leichenschmaus
Fr
22.
05.
20

Cash im Knast

Live gespielt vom Komponistenviertel
Cash im Knast
1  –  2
Cash im Knast!

Das Komponistenviertel spielt Johnny Cash in der Kunstanstalt Köpenick.

Ein Tribute-Konzert von Folsom Prison über San Quentin bis in die Kunstanstalt Köpenick. Die besten Songs von Johnny Cash – von der ersten Single „Cry, Cry, Cry“ bis zu seinem Spätwerk mit Rick Rubin. Das Komponistenviertel spielt einen Abend lang Cash im historischen Ort: In der Kunstanstalt Köpenick, dem ehemaligen Gefängnis, das jetzt kulturell genutzt wird.

JOHNNY CASH ist der Mann in Schwarz, der die Herzen der Menschen schon zu Lebzeiten erreichte. Dessen Stimme so markant und einfühlsam zugleich Genregrenzen sprengte und Generationen bis heute miteinander verbindet. „I won’t back down“ als Lebensstil und „Ring of Fire“ als Ausdruck für die unbändige Energie in seiner Musik. Die Berliner Band KOMPONISTENVIERTEL ehrt Johnny Cashs Lebenswerk von „Cry, Cry, Cry“ und „I Walk The Line“ bis hin zu den „American Recordings“ auf einer Berliner Bühne, die passender nicht sein könnte: Die Kunstanstalt Köpenick wurde als Gefängnis gebaut und erinnert damit an einige der berühmtesten Live-Aufnahmen, die Johnny Cash mit seiner Frau June Carter uns seiner Band jemals aufgenommen hat: Live at San Quentin und Live at Folsom Prison waren Wendepunkte in der Karriere des Man in Black, den viele zum Ende der Sechzigerjahre schon abgeschrieben hatten aufgrund seiner Eskapaden, Wutausbrüche und Drogenprobleme.

Aber Cash kam fulminant zurück – wie so oft in seinem Leben. Die Band Das Komponistenviertel wandert mit den ausgewählten Songs durch diese beeindruckende Karriere und schlägt einen Bogen von Cashs Zeit in Deutschland als junger Mann in der Army über den legendären Auftritt im „Folsom Prison“ bis hin zu seinem glorreichen Comeback als Interpret von Welthits wie „One“ und „Hurt“ kurz vor seinem Tod. Ein Konzert mit Leidenschaft und Hingabe für einen Menschen, der all dies in sein Künstlerisches Werk einfließen ließ.
Fr 22.05.2020   Berlin
Kunstanstalt Köpenick
Freie Platzwahl
Ticketpreis
16,50 €
Einlass: 19:00 –  Beginn: 20:00 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel

Kreditkarte
SEPA Bankeinzug
PayPal
Sofort.

Konzert

Fr
22.
05.
20
Andreas Stenzel

Cash im Knast

Live gespielt vom Komponistenviertel
Ticketpreis 16,50 €